Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Reanimation bei Burghausen

Leblose Person treibt in Wöhrsee - Badegäste reagieren blitzschnell

  • Julia Volkenand
    VonJulia Volkenand
    schließen

Badegäste bemerkten am Montagnachmittag eine leblose Person im Wöhrsee. Sie reagierten blitzschnell und leiteten die Rettung ein.

Burghausen - Erneut kam es am Montag zu einem Badeunfall in Bayern. Am Wöhrsee in Burghausen entdeckten Badegäste eine leblos im Wasser treibende Person, berichtet die Wasserwacht Burghausen auf Facebook. Sie leiteten sofort eine Rettung ein und alarmierten die Wasserwacht. „Unsere Mannschaft machte sich mitsamt Notfallausrüstung auf den Weg zur Erstversorgung und konnte dank der vorbildlichen Vorarbeit direkt mit der Reanimation beginnen“, berichtete diese weiter. Der gerufene Rettungsdienst wurde noch länger von der Wacht unterstützt.

Es gelang nach einiger Zeit den Kreislauf des Patienten wieder herzustellen und er konnte in ein Krankenhaus gebracht werden. Zum Schluss dankt die Wasserwacht vor allem den Badegästen, die so geistesgegenwärtig waren, sofort die Rettung einzuleiten.

jv

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare