Pressemeldung Kulturbüro Burghausen

Ankersaal goes Jazz - Blues-Night mit der Ludwig Seuss Band

+

Burghausen - Mit seiner Mischung aus Blues, Boogie und Zydeco lädt Ludwig Seuss auf eine Reise in die Südstaaten der USA ein.

Der Pianist und Akkordeon-Virtuose kommt für einZusatzkonzert zur Jazzwoche am 30. März, 22 Uhr, in den Burghauser Ankersaal. Wenn er nicht gerade bei der Spider Murphy Gang in die Tasten haut, dann bringt er mit seiner Allstarbesetzung den Südstaatenblues und die Atmosphäre von Louisiana und New Orleans in die Konzertsäle. 

14 herausgebrachte CDs und zahlreiche Fernsehauftritte

Nach 14 herausgebrachten CDs und zahlreichen Fernsehauftritten ist die Ludwig Seuss Band in den letzten Jahren zu einer der interessantesten deutschen Blues und Zydeco Bands gewachsen. Wenn das musikalische Allroundgenie, das ebenso meisterhaft Piano wie auch Orgel und Akkordeon spielt, so richtig loslegt, reißt er damit auch den letzten Zuhörer in seinen Bann.

Passend zur Jubiläums-Jazzwoche werden im Ankersaal auch ausgewählte Musikfilme gezeigt: 

Am Donnerstag, den 28. März, 20 Uhr der oscarprämierte Film "A STAR IS BORN" mit Bradley Cooper und Lady Gaga in den Hauptrollen. Im Anschluss läuft um 22 Uhr die Musikerbiografie "BORN TO BE BLUE" über den Jazztrompeter Chet Baker. 

Das mehrfach oscarausgezeichnete Filmdrama "BOHEMIAN RHAPSODY" erzählt von Farrokh Bulsara, alias Freddie Mercury, Sänger der Band Queen (Fr. 29. März, 20 Uhr). 

"DJANGO - EIN LEBEN FÜR DIE MUSIK" ist eine filmische Biografie über den Gypsy-Swing-Musiker (Sa. 30. März, 20 Uhr). Im Anschluss das Konzert der Ludwig Seuss Band. 

"THE SOUL OF A MAN" ist Wim Wenders‘ poetische Hommage an den Blues und erzählt die Lebensgeschichten dreier Blues-Helden: Skip James, J. B. Lenoir und Blind Willie Johnson. (So. 31 März. 18 Uhr).

Karten für die Ludwig Seuss Band: www.burghausen.de/ticket, +49 8677 887 140 oder 97400 (Jazznight-Tickets sind nicht gültig)

Pressemeldung des Kulturbüro der Stadt Burghausen

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT