Pressemitteilung der Stadt Burghausen

Ankathie Koi „ganz privat“ - Nachholtermin gefunden!

+
Ankathie Koi gibt ein Heimspiel in Burghausen.

Burghausen - Das Konzert mit Ankathie Koi musste wegen Erkrankung der Sängerin vergangene Woche ausfallen. Ein Nachholtermin ist nun gefunden:

Das Konzert „ Ankathie Koi - in private“ wird am 9. Januar um 20 Uhr im Ankersaal nachgeholt. Die gekauften Karte behalten ihr Gültigkeit.

Die ursprüngliche Pressemitteilung im Wortlaut:

Im Sommer noch auf den großen Festivalbühnen, jetzt im Burghauser Ankersaal: Ankathie Koi kehrt für ein „Privatkonzert“ in ihre Heimat zurück und präsentiert am 31. Oktober ihr ganz persönliches Programm „In private“. Im intimen Ambiente des Ankersaals gibt sich die Sängerin ruhig, reduziert und pur – mit Gitarre und Klavierbegleitung – und bringt ihre außergewöhnliche Stimme so voll zur Geltung. Die studierte Jazzsängerin bewegt sich mit Passion durch die verschiedensten musikalischen Genres:

Im Ankersaal zeigt sich Ankathie Koi von ihrer ruhigen, persönlichen Seite – ganz „in private“ eben.

Von Dance-Pop über Jazz bis hin zum Punk. Mal verträumt, mal exzentrisch-wild, mal machohaft- rau. Bekannt als latexbekleideter, knallbunter Vamp legte sie mit „Prominent Libido“ ihr zweites, sehr erfolgreiches Soloalbum vor, ihre Single „Cats And Diamonds“ eroberte die FM4-Charts.

Pressemitteilung der Stadt Burghausen

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT