Am Dienstagnachmittag auf der B20 Richtung Marktl

Anhänger löst sich von Fahrzeug und schlägt in Gegenverkehr ein - Feuerwehr Burghausen im Einsatz

unfall-b20
+
Unfall auf der B20 bei Burghausen am 13. Oktober

Burghausen - Am Dienstagnachmittag (13. Okotber) wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Burghausen, neben Kräften von Polizei und Rettungsdienst, zu einem Verkehrsunfall auf die B 20 Richtung Marktl alarmiert.

Update, 14. Oktober 13.04 Uhr - Pressemitteilung der Polizei


Am Dienstag, 13.10.2020, gegen 15.10 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Marktler mit einem Auto mit Anhänger die B20 von Burghausen in Richtung Marktl. Zwischen Alzkanalbrücke und Zugunterführung zum Güterterminal löste sich plötzlich der Anhänger. Auf der Gegenfahrbahn waren zwei Autos unterwegs.

Der Anhänger verfehlte das erste Fahrzeug, traf jedoch den dahinter fahrenden Golf einer 58-jährigen Marktlerin, welche durch den Aufprall leichte Verletzungen davontrug und zur ambulanten Versorgung ins Krankenhaus Burghausen verbracht werden musste.


An dem Golf sowie an dem Anhänger entstand Totalschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Die Feuerwehr Burghausen war mit 5 Fahrzeugen und 20 Mann vor Ort im Einsatz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Erstmeldung:

Pressemeldung im Wortlaut:

Kurz nach der Alzkanalbrücke löste sich ein Auto-Anhänger vom Zugfahrzeug und schlug in der Seite eines entgegenkommenden VW Golf ein. Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass auf der Fahrerseite des Golfs beide Türen abgetrennt wurden. Ersten Erkenntnissen von der Einsatzstelle zufolge wurde der Fahrzeuglenker des unfallgeschädigten Fahrzeuges glücklicherweise nur leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus gebracht.

Unfall auf der B20 bei Burghausen am 13. Oktober

Unfall auf B20
Unfall auf der B20 bei Burghausen am 13. Oktober © Photographer: Markus Szehr
Unfall auf B20
Unfall auf der B20 bei Burghausen am 13. Oktober © Photographer: Markus Szehr
Unfall auf B20
Unfall auf der B20 bei Burghausen am 13. Oktober © Photographer: Markus Szehr
Unfall auf B20
Unfall auf der B20 bei Burghausen am 13. Oktober © Photographer: Markus Szehr
Unfall auf B20
Unfall auf der B20 bei Burghausen am 13. Oktober © Photographer: Markus Szehr
Unfall auf B20
Unfall auf der B20 bei Burghausen am 13. Oktober © Photographer: Markus Szehr
Unfall auf B20
Unfall auf der B20 bei Burghausen am 13. Oktober © Photographer: Markus Szehr
Unfall auf B20
Unfall auf der B20 bei Burghausen am 13. Oktober © Photographer: Markus Szehr
Unfall auf B20
Unfall auf der B20 bei Burghausen am 13. Oktober © Photographer: Markus Szehr

Die Einsatzstelle wurde von der Feuerwehr für die Dauer der Bergungsarbeiten und der polizeilichen Unfallaufnahme abgesichert. Der Verkehr konnte wechselseitig vorbeigeleitet werden. Dennoch kam es zu erheblichen Behinderungen im einsetzenden Berufsverkehr. Zudem stellten Kräfte der Feuerwehr den Brandschutz sicher und reinigten die Fahrbahn von Trümmerteilen. Nach etwa einer Stunde konnte die Einsatzstelle wieder freigegeben werden.

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Burghausen war mit fünf Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften im Einsatz.

Pressemeldung Freiwillige Feuerwehr Burghausen

Kommentare