Burghauser Grenzübergang

"Wir führen keine Vollkontrollen durch"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
An der Grenze zu Österreich gibt es derzeit keine Kontrollen

Burghausen - Seit die Grenzkontrollen wieder eingeführt wurden, ist die Bundespolizei im Dauereinsatz - jedoch nicht in Burghausen. Dort wird die Grenze aktuell nicht kontrolliert.

Seit der vorübergehenden Wiedereinführung der Grenzkontrollen ist die Bundespolizei im Dauereinsatz. Am Montag etwa waren an der A8 bei Piding gut 20 Beamte im Einsatz. An anderen Grenzübergängen ist dagegen alles ruhig. In Burghausen waren in den letzten beiden Tagen keine Bundespolizisten an den Grenzübergängen nach Österreich zu sehen.

Es ist allerdings nicht so, dass in Burghausen generell nicht kontrolliert wird. Wie ein Sprecher der Bundespolizei gegenüber innsalzach24.de erklärt, werde "lageangepasst" kontrolliert. Die Entscheidung liegt bei der jeweiligen Bundespolizeiinspektion. Auch in Burghausen sind somit jederzeit Kontrollen möglich. Generell gilt aber: Überall wird die Bundespolizei nicht präsent sein. "Wir führen keine Vollkontrollen durch. Das heißt, wir machen stichprobenartig hier und da Kontrollen, die sich natürlich täglich verändern werden", so der Bundespolizeisprecher. Außerdem gebe es anders als früher keine festen Kontrollpunkte.

bla

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser