Werbung in eigener Sache

Aktion für Bedürftige und ALG-Bezieher: Die Stadtbibliothek Burghausen ist für alle da!

+
Die Stadtbibliothek Burghausen gibt Gratismitgliedschaften für Bedürftige aus.

Burghausen - Eine Werbeaktion soll auch Bedürftige und ALG-Bezieher in die Stadbibliothek bringen. Die Stadt Burghausen erlässt jedem mit Berechtigungsschein die Jahresgebühr von 18 Euro für die Nutzung der Bibliothek.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Christin Moll hat zusammen mit dem Sozialamt sowie dem Haus der Familie eine Werbeaktion organisiert, um bekannt zu machen, was eigentlich jeder wissen sollte: „Jeder – auch der, der es sich nicht leisten kann, kann in der Burghauser Stadtbibliothek ausleihen. Das wissen nur die wenigsten“, erklärt Christin Moll. Deswegen gibt es jetzt neue Flyer, die genau dies verlautbaren „1 Jahr kostenlos lesen* Nutzen Sie das vielfältige Angebot der Stadtbibliothek“, steht dort. Das Sternchen indes verrät, wer in den Genuss der Kostenlosigkeit kommt: Gutschein gültig in Verbindung z.B. mit einem Berechtigungsschein für die Tafel oder einem Bewilligungsschein über ALG-Bezug. 

„Meist ist die Hemmschwelle zu groß, so dass sich Berechtigte nicht nach solchen Vergünstigungen erkundigen“, weiß Helga Dorfner, Leiterin des Burghauser Sozialamtes. Sie unterstützt die Aktion von Christin Moll zusammen mit Familienreferentin Dorle Graf. „Ich bin selbst großer Fan der Burghauser Stadtbibliothek. Wir werden auch Familien aktiv auf diese Möglichkeit hinweisen“, sagt Dorle Graf. Schließlich könnten auch Spiele, DVDs oder die sehr beliebten Tonies und bald sogar eine Playstation 4 ausgeliehen werden. Die Flyer werden auch bei der Tafel, der Bürgerinsel und überall dort, wo es Sinn macht, aufgelegt. 


Die reguläre Mitgliedschaft kostet für Burghauser übrigens 18 Euro pro Jahr. Rentner bezahlen einen ermäßigten Preis von 10 Euro. Die Burghauser Stadtbibliothek kann mit einem Mund-Nasen-Schutz ganz normal besucht werden. Aktuell sind die Lesebereiche noch gesperrt, aber die Ausleihe funktioniert wie gewohnt.

Öffnungszeiten der Stadtbibliothek 

Di., Mi., Fr. 10 bis 18 Uhr 

Do. 14 bis 18 Uhr 

Sa. 10 bis 13 Uhr 

Pressemeldung der Stadt Burghausen 

Kommentare