Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Geänderte Halteverbotsbeschilderung 

Ab 1. Dezember gilt Tempo 30 am Burghauser Stadtplatz

30er-Schild Burghausen
+
30er-Schild am Stadtplatz bei Beginn der Salzlände / Grübeneingang.

In der Stadtratssitzung im Oktober 2022 wurde beschlossen, Tempo 30 am Stadtplatz einzuführen. 

Die Meldung im Wortlaut:

Burghausen - Ab 1. Dezember gilt deswegen im ganzen Bereich des Stadtplatzes und des Kirchplatzes Tempo 30. Entsprechende Beschilderungen werden im Bereich Ludwigsberg und an der Bruckgasse angebracht.

Ebenso wird die Halteverbotsbeschilderung zum 1.12.2022 verändert. Dadurch kann eine Vielzahl an Schildern abgebaut und somit der Stadtplatz aufgewertet werden. Durch diese Maßnahme reduziert sich die Anzahl der Parkplätze am Stadtplatz nicht.

Pressemeldung der Stadt Burghausen

Kommentare