240.000 Euro bewilligt

Burghausen erhält Zuschuss für städtebaulichen Denkmalschutz

Altötting/Burghausen - Das Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm "Städtebaulicher Denkmalschutz" 2019 ist aufgestellt. Heuer stehen rund 24 Millionen Euro für 69 Städte und Gemeinden in Bayern zur Verfügung. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

In Burghausen werden Altstadt/Zaglau, Neustadt und Raitenhaslach mit 240.000 Euro bezuschusst.

„Durch die behutsame, denkmalgerechte Anpassung des Bestands an die heutigen Bedürfnisse werden lebenswerte Orte geschaffen“, erläutert Martin Huber, MdL. 

„Der städtebauliche Denkmalschutz leistet einen wichtigen Beitrag zur Bewahrung unserer historischen Stadt- und Ortszentren“, fügt Staatssekretär Stephan Mayer, MdB, hinzu.

Pressemeldung des Landtagsbüro Dr. Martin Huber, MdL

Rubriklistenbild: © picture alliance/Jens Kalaene/ZB/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Stadt Burghausen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT