Vollsperrung zwischen Aldi und Wacker

Burghausen - Am Samstag, den 21. April, wird auf die Burgkirchener Straße eine Feinasphaltschicht aufgetragen. Das heißt: Vollsperrung ab 11 Uhr zwischen Aldi und Wacker West!

Für Samstag, den 21. April 2012 ist die Aufbringung der Feinasphaltschicht auf der Burgkirchener Straße geplant. Hierzu wird der gesamte Sanierungsbereich zwischen Aldi und dem Brückenbauwerk Wacker West ab 11 Uhr für jeglichen Verkehr gesperrt. Der Verkehr Richtung Salzburg beziehungsweise Straubing wird gebeten, das Gebiet aufgrund Staugefährdung großräumig zu umfahren. Die notwendige Umleitung Richtung Burgkirchen erfolgt über die Marktler Straße, Berchtesgadener Straße und Anton-Riemerschmid-Straße zur Burgkirchener Straße bzw. entgegengesetzt Richtung Marktl.

Die an der Burgkirchener Straße Richtung Badhöring gelegenen Unternehmen und Geschäfte werden gebeten, ihre Kunden und Mitarbeiter auf die Vollsperrung ab 11 Uhr hinzuweisen. Bereits ab den Abendstunden des 21. April wird die Burgkirchener Straße wieder für den Verkehr freigegeben sein. Achtung: die Durchführung ist aufgrund des besonderen Materials, das für die Maßnahme verwendet wird, nur bei absoluter Trockenheit möglich. Sollte es am Samstag regnen, erfolgt die Asphaltierung am Ersatztermin, dem 28. April 2012 zu den gleichen Bedingungen.

Für Besucher des Fußballspieles SV Wacker – Kickers Offenbach: Die Parkflächen an Wacker West sind trotz der Sperrung, allerdings nur aus Richtung Marktl, anfahrbar. Folgen Sie den Weisungen der vor Ort befindlichen Feuerwehr!

Pressemitteilung Ordnungsamt Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Burghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser