Ein Toter und zwölf Schwerverletzte

+

Niedergottsau - Gegen 14.20 Uhr ereignete sich am Samstag auf der B 12 bei Niedergottsau ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person getötet wurde. **Video**

Nach bisherigen Erkenntnissen kam ein Opel, der in Richtung München unterwegs war, aus bisher noch nicht bekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Werksbus. Beim Versuch dem Opel auszuweichen verlor der Busfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Tödlicher Unfall bei Niedergottsau

Der Bus durchbrach eine Leitplanke, stürzte eine Böschung hinab und kam auf der Seite zum Liegen. Alle elf Insassen sowie der Busfahrer selbst zogen sich leichte bis mittelschwere Verletzungen zu.

Der 54-jährige Lenker des Opels, der aus dem Lkr. Rottal-Inn stammt, wurde getötet. Zur Klärung des Unfallherganges ist ein Gutachten in Auftrag gegeben worden. Die B 12 ist zur Zeit gesperrt. Zur Dauer der Sperrung können noch keine verlässlichen Angaben gemacht werden.

Lesen Sie auch die Erstmeldung.

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser