88-Jährige setzt Küchenschrank in Brand

Töging - Eine 88-jährige Frau hatte am Freitagvormittag, beim Befeuern ihres Holzofen, einen Küchenschrank in Brand gesetzt. Zwei Personen erlitten bei dem Brand eine leichte Rauchvergiftung.

Zu einem Küchenbrand kam es am Freitagvormittag, gegen 10 Uhr, in der Wohnung einer älteren Dame in Töging. Eine 88-jährige Frau, die alleine in ihrem Haus in der Dortmunder Straße lebt, hatte beim Befeuern ihres Holzofens den Küchenschrank in Brand gesetzt.

Zimmerbrand in Töging

Die 88-Jährige, sowie eine ihr zu Hilfe herbeigeeilte Nachbarin, erlitten eine leichte Rauchvergiftung und wurden mit dem Rettungswagen ins Kreisklinikum nach Altötting gebracht. Am Schrank und in der Küche entstand ein Schaden von schätzungsweise 1000 Euro.

Rubriklistenbild: © fib/GS

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser