Wespen in Rollladenkasten - Jetzt vorbeugen!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Atötting - Spätestens im April erwachen Wespenköniginnen aus ihrer Wintertarre und suchen nach geeigneten Nistplätzen. Wie Sie Ihre Rollladenkästen insektensicher machen können, erfahren Sie hier.

Aus Mangel an Nistmöglichkeiten in der freien Natur suchen sie verstärkt auch im Siedlungsbereich. Besonders beliebt sind Rollladenkästen, im Sommer 2010 wurden Wespenberater deswegen zu 45 Einsätzen gerufen.

Die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt Altötting empfiehlt deshalb, die noch wespenfreie Zeit zu nutzen und die Rollladenkästen insektensicher zu machen, da eine spätere Umsiedlung nur mit erheblichem Aufwand und Kosten verbunden ist.

Folgende Maßnahmen sind zu empfehlen:

  • Im Fachhandel nach Abdichtmöglichkeiten für den jeweiligen Rollladentyp fragen.
  • An der Stoppleiste des Rollladens eine Bürstenleiste oder eine Profilgummidichtung anbringen.
  • Sogenannte Rollladenstopper durch Leisten mit Bürste ersetzen.
  • Fugen stark mit Nelkenöl bestreichen und den Rolladen tagsüber mehrmals bewegen.

Fachlichen Rat geben die Wespenberater in den Städten und Gemeinden. Die Telefonnummern der Wespenberater können bei jeder Stadt- oder Gemeindeverwaltung, bei Feuerwehr und Polizei sowie bei der Unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt Altötting (Tel. 08671/ 502-504) erfragt werden.

PM Landratsamt Altötting

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser