Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Wald

Brandserie in Wald an der Alz - Holzstapel, Bobbycars und Bushäuschen in Brand

+
Brandserie in Wald

Wald an der Alz - Mitten in der Nacht wurde die Feuerwehr gegen 2.50 Uhr zu einem bekannten Einsatzort gerufen. Dort hatte bereits im August ein Holzstapel gebrannt.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Einen Holzstapel den unbekannte bereits im August in Brand gesteckt hatten rief uns einzweites mal auf den Plan. Die auf einem Wagen gelagerten Holbalken wurden erneut in Brand gesetzt. Der Brand konnte glücklicherweise rasch gelöscht werden. Kurz darauf wurden wir von einem Nachbarn angesprochen da in Brunnthal ebenfalls unbekannte zwei Bobbycars an einer Hausmauer angezündet wurden. Der Brand sei aber bereits gelöscht. Zur Nachkontrolle fuhr ein Fahrzeug trotzdem an und kontrollierte das Wohnhaus mit der Wärmebildkamera sicherheitshalber. 

Brandserie in Wald

Gerade als wir abrücken wollten kam ein Passant auf uns zu das keine 500 Meter weiter ein

Bushäuschen brennen

würde. Hier konnten wir nur noch Glutnester ablöschen da die Holzkonstruktion schon abgebrannt war. Zusätzlich war die Feuerwehr Garching und die Polizei bei den Einsätzen alarmiert. Letztere hat die

Ermittlungen zur Brandursache und Täterermittlung

aufgenommen.

Mitteilung FFW Wald an der Alz

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT