Urlauberin landet im Wald

Burghausen/Marktl - Großes Glück hatte am Sonntagnachmittag eine 75-jährige Urlauberin aus den Niederlanden. Sie kam zwischen Marktl und Burghausen von der B20 ab und landete 150 Meter weiter im Wald. **Polizeimeldung**

Nach Informationen vor Ort fuhr die 75-Jährige von Marktl in Richtung Burghausen und kam in einem Waldgebiet alleinbeteiligt von der B20 ab. Sie "rasierte" mit ihrem Auto zahlreiche Büsche und Sträucher und blieb nach rund 150 Metern schließlich an einem größeren Baum hängen.

Unfall auf der B20

Die Urlauberin zog sich lediglich leichte Verletzungen zu.

Rubriklistenbild: © fib/GS

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser