Unfall bei Unterneukirchen

Auf der B299: 23-Jährige aus Passau kracht mit Mercedes in Kastlerin (22)

+

Unterneukirchen - Auf der B299 hat sich am Mittwoch, 4. Januar, bei Unterneukirchen an der Abzweigung Voglsam (Halsbach) ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos ereignet. 

UPDATE, 12.45 Uhr:

Eine 22-jährige Kastlerin war mit einem Toyota Verso von Unterneukirchen in Richtung Altötting unterwegs und bog auf Höhe des Weilers Voglsam nach rechts ab um einer Landstraße weiter zu folgen. 

Ein ihr nachfolgender Mercedes, der von einer 23-jährigen aus dem Kreis Passau gelenkt wurde, kam ins Schleudern, rutschte über den Gehweg neben der B299 und über ein Feld bevor sie den abgebogenen Toyota noch an der Beifahrerseite erfasste

Die Unfallverursacherin im Mercedes wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt und ins Krankenhaus nach Altötting eingeliefert. Die Unfallgeschädigte im Toyota wurde leicht verletzt. 

Beide Fahrzeuginsassinnen waren alleine in ihren Autos. Die Feuerwehr Unterneukirchen war zur Verkehrslenkung und zum Absichern der Unfallstelle im Einsatz.

Unterneukirchen: Auto gerät auf der B299 ins Schleudern

Erstmeldung, 12.30 Uhr:

Laut Polizei Altötting sei ein Auto aus noch ungeklärter Ursache auf der B299 ins Schleudern gekommen und dabei mit einem zweiten Auto kollidiert. Es gebe Verletzte. Wieviele Personen involviert sind und welchen Grad die Verletzungen aufweisen, dazu konnte die Polizei noch nichts sagen. Die B299 sei wohl frei befahrbar. 

Weitere Infos folgen. 

timebreak21

Zurück zur Übersicht: Unterneukirchen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser