Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall am Dienstagabend

Heftiger Zusammenstoß: Vier Verletzte nach Unfall auf B299 in Klinik

Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall.
+
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall.

Tüßling - Wegen eines Unfalls war die B299 bei Altötting am Dienstagabend in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Vier Personen wurden bei dem Zusammenstoß verletzt.

Service

Update, 11 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Am 8. Juni 19.20 Uhr, fuhr eine 70-jährige Altöttingerin mit ihrem Daimler-Benz von Osterwies nach links auf die bevorrechtigte B299 in Richtung Garching auf. Dabei übersah sie eine 30-jährge Frau aus Manching, die mit ihrem VW von Garching in Richtung Altötting fuhr.

Der VW stieß frontal in die linke Fahrzeugseite des Daimler-Benz.Die Unfallverursacherin sowie die 19-jährige Beifahrerin und die VW-Fahrerin mit ihrem Beifahrer (27 Jahre) wurden leicht verletzt. Sie wurden mit dem Rettungsdienst in die Krankenhäuser Altötting und Burghausen gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden mit einer Gesamtschadenshöhe von ca. 15000 Euro. Die Feuerwehren aus Tüßling, Altötting und Teising waren zur Straßensperrung und zur Räumung der Unfallstelle im Einsatz. Die Bundesstraße war für circa eine Stunde gesperrt.

Update, 21.26 Uhr - Sperrung aufgehoben

Die Sperrung der B299 wurde aufgehoben, die Straße ist wieder für den Verkehr freigegeben. Der Fahrer eines Mercedes wollte am Dienstagabend gegen 19.20 Uhr von der Osterwies (Gemeinde Altötting) in die Bundesstraße 299 einfahren. Dabei übersah er einen VW, welcher von Garching a. Alz in Richtung Altötting unterwegs war und nahm diesem laut ersten Informationen von vor Ort die Vorfahrt. Der VW prallte dabei in die Fahrerseite des Mercedes.

Vier Verletzte bei Unfall auf B299

Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall.
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall. © fib/DG
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall.
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall. © fib/DG
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall.
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall. © fib/DG
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall.
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall. © fib/DG
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall.
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall. © fib/DG
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall.
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall. © fib/DG
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall.
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall. © fib/DG
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall.
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall. © fib/DG
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall.
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall. © fib/DG
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall.
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall. © fib/DG
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall.
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall. © fib/DG
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall.
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall. © fib/DG
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall.
Auf der B299 kam es am Dienstagabend zu einem Unfall. © fib/DG

Da zunächst von einer eingeklemmten Person ausgegangen wurde, alarmierte die Integrierte Leitstelle in Traunstein ein Großaufgebot von Hilfskräften. Durch den Rettungsdienst und die alarmierten Feuerwehren aus Altötting, Markt Tüßling und Teising wurden die insgesamt vier Verletzten versorgt und in naheliegende Krankenhäuser eingeliefert. Ebenso wurde die Bundesstraße vollgesperrt, der Verkehr umgeleitet und ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen. Der Mercedes erlitt bei dem Unfall wirtschaftlichen Totalschaden, der Schaden am VW beläuft sich auf rund 6.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang führt die Polizeiinspektion Altötting.

Update, 20.24 Uhr - Vier Verletzte bei Unfall bei Osterwies

Am Dienstagabend kam es auf der B299 zwischen Osterwies und Altötting zu einem Verkehrsunfall. An einer Kreuzung stießen zwei Autos zusammen. Laut ersten Informationen von vor Ort wurden bei dem Unfall vier Personen unbestimmten Grades verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die B299 war beidseitig für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt, wird aber in Kürze wieder freigegeben.

Erstmeldung

Die B299 von Altenmarkt in Richtung Landshut ist derzeit zwischen Osterwies und Altötting in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Dort kam es am Dienstag, den 8. Juni, zu einem Verkehrsunfall.
Weitere Informationen sind derzeit nicht bekannt.

**innsalzach24.de berichtet weiter.**

jv

Kommentare