In der Nacht von Samstag auf Sonntag

In Unterneukirchen gegen Baum gekracht: Autofahrer (42) aus Kreis Mühldorf schwer verletzt

Unfall in Unterneukirchen am 7. Februar
+
Der BMW krachte in Unterneukrichen frontal gegen den Baum

Unterneukrichen - Am frühen Sonntagmorgen (7. Februar) ereignete sich ein Unfall in Unterneukirchen. Ein Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte frontal gegen einen Baum.

Update, 10.32 Uhr - Pressemitteilung der Polizei


Die Mitteilung im Wortlaut:

Am 7. Februar, gegen 3 Uhr, fuhr ein 42-jähriger BMW-Fahrer aus dem Landkreis Mühldorf im Stadtgebiet Unterneukirchen frontal gegen einen Baum. Aus bisher unbekannten Gründen ist der Unfallfahrer nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.


Fotos vom Unfall in Unterneukirchen am 7. Februar

Unfall Unterneukirchen am 7. Februar
Der Fahrer des BMW wurde bei dem Unfall in Unterneukirchen schwer verletzt. © fib/Eß
Unfall Unterneukirchen am 7. Februar
Der Fahrer des BMW wurde bei dem Unfall in Unterneukirchen schwer verletzt. © fib/Eß
Unfall Unterneukirchen am 7. Februar
Der Fahrer des BMW wurde bei dem Unfall in Unterneukirchen schwer verletzt. © fib/Eß
Unfall Unterneukirchen am 7. Februar
Der Fahrer des BMW wurde bei dem Unfall in Unterneukirchen schwer verletzt. © fib/Eß
Unfall Unterneukirchen am 7. Februar
Der Fahrer des BMW wurde bei dem Unfall in Unterneukirchen schwer verletzt. © fib/Eß
Unfall Unterneukirchen am 7. Februar
Der Fahrer des BMW wurde bei dem Unfall in Unterneukirchen schwer verletzt. © fib/Eß
Unfall Unterneukirchen am 7. Februar
Der Fahrer des BMW wurde bei dem Unfall in Unterneukirchen schwer verletzt. © fib/Eß
Unfall Unterneukirchen am 7. Februar
Der Fahrer des BMW wurde bei dem Unfall in Unterneukirchen schwer verletzt. © fib/Eß
Unfall Unterneukirchen am 7. Februar
Der Fahrer des BMW wurde bei dem Unfall in Unterneukirchen schwer verletzt. © fib/Eß
Unfall Unterneukirchen am 7. Februar
Der Fahrer des BMW wurde bei dem Unfall in Unterneukirchen schwer verletzt. © fib/Eß
Unfall Unterneukirchen am 7. Februar
Der Fahrer des BMW wurde bei dem Unfall in Unterneukirchen schwer verletzt. © fib/Eß
Unfall Unterneukirchen am 7. Februar
Der Fahrer des BMW wurde bei dem Unfall in Unterneukirchen schwer verletzt. © fib/Eß
Unfall Unterneukirchen am 7. Februar
Der Fahrer des BMW wurde bei dem Unfall in Unterneukirchen schwer verletzt. © fib/Eß
Unfall Unterneukirchen am 7. Februar
Der Fahrer des BMW wurde bei dem Unfall in Unterneukirchen schwer verletzt. © fib/Eß
Unfall Unterneukirchen am 7. Februar
Der Fahrer des BMW wurde bei dem Unfall in Unterneukirchen schwer verletzt. © fib/Eß

Der Fahrzeugführer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus Altötting verbracht. Der Schaden am Pkw beläuft sich auf circa 10.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Unterneukirchen unterstützte mit der Verkehrsregelung und Ausleuchtung der Unfallstelle.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Erstmeldung, 8.24 Uhr

In der Nacht von Samstag, 6. Februar, auf Sonntag, 7. Februar, wurden gegen 3.15 Uhr die Einsatz- und Rettungskräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall in Unterneukirchen alarmiert.

Ersten Erkenntnissen von vor Ort zufolge wollte ein BMW-Fahrer aus dem Landkreis Mühldorf aus der Kastler Straße nach links in den Rathausplatz abbiegen. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Autofahrer dabei die Kontrolle über das Fahrzeug, fuhr über einen Bordstein und krachte schließlich frontal gegen einen Baum.

Der Fahrzeuglenker wurde vom Rettungsdienst vor Ort erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Unterneukirchen leuchtete die Einsatzstelle aus und stellte den Brandschutz sicher, der Unfall wurde von Beamten der Polizeiinspektion Altötting aufgenommen.

fib/Eß/aic

Kommentare