Verkehrsunfall mit Schwerverletzten

Alkoholisierter Autofahrer missachtet Vorfahrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Unterneukirchen - Am 7. Dezember missachtete ein 58-Jähriger die Vorfahrt einer 38-jährigen Mofafahrerin. Diese wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Autofahrer konnten 1,3 Promille festgestellt werden.

Am Montag, 7. Dezember, gegen 18.55 Uhr, bog ein 58-jähriger Autofahrer aus Halsbach von der Bräustraße nach links auf die Garchinger Straße ein und übersah beziehungsweise missachtete dabei die Vorfahrt einer von links auf der Garchinger Straße kommende 38-jährige Mofafahrerin aus Unterneukirchen. Durch den folgenden Zusammenstoß stürzte die 38-jährige und verletzte sich dabei schwer. Mit dem Rettungsdienst wurde sie ins Kreisklinikum Altötting verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt circa 5.500 Euro. Bei dem 58-jährigen Pkw-Lenker wurde eine Alkoholisierung von rund 1,3 Promille festgestellt, woraufhin eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung seines Führerscheines erfolgte.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Unterneukirchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser