Umbau erfolgreich abgeschlossen

Kirchlicher Segen für neue Sparkassen-Filiale in Unterneukirchen

+
v. l.: Jochen Englmeier (zweiter Bürgermeister), Daniel Bertl (Filialleiter), Hermann Schächner (Pfarrer), Markus Putz (Vorsitzender des Vorstandes)

Mühldorf a. Inn/Unterneukirchen - Die Räume der Sparkassen-Filiale Unterneukirchen wurden neugestaltet: Ein moderner SB-Bereich mit Geldautomat und Kontoauszugsdrucker erwartet die Kundinnen und Kunden. Außerdem zeigt sich der Servicebereich in neuer Gestaltung.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

In dem ansprechenden Warteraum soll der Aufenthalt für die Sparkassenkunden angenehm sein. Die Beraterbüros erhielten neue Büromöbel und sind nun auf dem neuesten Stand. Mit dem Umbau investierte die Sparkasse Altötting-Mühldorf in die Zukunft des Standortes Unterneukirchen.

Dabei ist es der Sparkasse besonders wichtig, dass sich die Kundinnen und Kunden in der Filiale wohlfühlen. Über das weitere Vertrauen freut sich das Team in Unterneukirchen. 

Den neuen Räumen erteilte der katholische Pfarrer Hermann Schächner den kirchlichen Segen. Der Vorsitzende des Vorstandes, Markus Putz, begrüßte zur offiziellen Einweihung zahlreiche Gäste. Über den Umbau freute sich auch der zweite Bürgermeister Jochen Englmeier, der dies in seinen Worten zeigte. 

Putz dankte bei der Veranstaltung allen Nachbarn, Kundinnen und Kunden für ihre Geduld während der Umbauphase. Auch bei den beteiligten Firmen und Handwerkern bedankte er sich herzlich für die ideenreiche Planung und die gute Umsetzung. Dem Filialteam in Unterneukirchen, mit Filialleiter Daniel Bertl, gratulierte Putz: "Ich wünsche Ihnen viel Freude am neuen Arbeitsplatz und in der modern gestalteten Filiale".

Pressemeldung der Sparkasse Altötting-Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Unterneukirchen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT