Neues aus dem Gemeinderat

Ganztagsbetreuung in Grundschule Unterneukirchen geplant

  • schließen

Unterneukirchen - In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde der Grundsatzbeschluss gefasst, dass ab dem neuen Schuljahr im September eine Offene Ganztagsschule eingerichtet werden soll.

Wie der Alt-Neuöttinger Anzeiger berichtet, wird die Schullteitung für die Offene Ganztagsschule die Verantwortung übernehmen. Die verlängerte und kostenpflichtige Mittagsbetreuung auf freiwilliger Basis soll dann komplett entfallen.

Den Grundsatzbeschluss musste die Gemeinde laut dem Bericht deshalb treffen, weil es für eine Offene Ganztagsschule gewisse Bedingungen gibt: So muss eine pädagogisch ausgebildete Fachkraft oder eine Person mit Lehramtsbefähigung zur Leitung gefunden werden. Außerdem müssen mindestens 14 "Zählkinder" Interesse haben. Laut dem Alt-Neuöttinger Anzeiger hat die Langgruppe (Betreuung bis 16 Uhr) genug Interessenten, für die Kurzgruppe (Betreuung bis 14 Uhr) könnte es nach derzeitigem Stand knapp werden. Beide Gruppen sind für vier Tage pro Woche kostenfrei.

mh

Rubriklistenbild: © picture alliance / Uwe Anspach/d

Zurück zur Übersicht: Unterneukirchen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser