Unfallfahrer hatte knapp 1,5 Promille

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Oberneukirchen - Ein 33-jähriger BMW-Fahrer hat am späten Samstagabend bei Oberneukirchen für stromlose Haushalte gesorgt. **Video**

Nach Informationen vor Ort fuhr der Mann von Engelsberg Richtung Oberneukirchen und kam gegen 21 Uhr in einer leichten Linkskurve von der Staatsstraße ab. Dabei „fällte“ er einen hölzernen Strommast und überschlug sich im angrenzenden Feld.

Unfall bei Oberneukirchen

Der BMW-Fahrer hatte Glück im Unglück. Mit leichten Verletzungen wurde er ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde dann auch eine Blutentnahme vorgenommen. Das ergebnis: Der 33-Jährige hatte knapp 1,5 Promille im Blut.

Lesen Sie hierzu auch die Polizeimeldung!

Rubriklistenbild: © ff

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser