700.000 Euro für neue Betreuungsplätze

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tüßling - Die Gemeinde Tüßling erhält zur Einrichtung von 30 neuen Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren beim Kindergarten St. Rupert 741.000 Euro aus dem Programm „Aufbruch Bayern“.

Dies teilte MdL Ingrid Heckner mit, nachdem Sozialministerin Christine Haderthauer sie über die Förderung informiert hatte. „Der bedarfsgerechte Ausbau von Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren schreitet damit weiter zügig voran. Die sichtbaren Fortschritte in diesem Bereich verdanken wir sowohl den vorbildlichen Anstrengungen unserer Kommunen als auch der großzügigen Bereitstellung finanzieller Mittel durch den Freistaat Bayern“, erklärte Heckner. Aktuell trage der Staat nämlich für jeden neu geschaffenen Platz im Schnitt etwa 80 Prozent der Kosten, so die Landtagsabgeordnete.

Der Bund stellt dafür in Bayern 340 Millionen Euro zu Verfügung, der Freistaat führt die Förderung mit mehr als 600 Millionen Euro fort. „Bayern wendet damit bundesweit den höchsten Betrag an Landesmitteln auf, um die Kommunen bestmöglich zu unterstützen“, betonte Heckner. Insgesamt investiert die Bayerische Staatsregierung im Jahr 2012 mit dem Programm „Aufbruch Bayern“ rund 2,4 Milliarden Euro in die Familienpolitik.

Pressemitteilung Büro Ingrid Heckner

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser