Schlimmer Rollerunfall in Tüßling

Tüßlinger nach schwerem Sturz mit lebensgefährlichen Verletzungen in Klinik geflogen

+
Schwerer Verkehrsunfall am Samstagmittag auf der Kreisstraße AÖ14 im Tüßlinger Ortsteil Mörmoosen
  • schließen

Tüßling - Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagmittag gegen 12 Uhr auf der Kreisstraße AÖ14 im Tüßlinger Ortsteil Mörmoosen gekommen.

UPDATE, Sonntag 7.45 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am Samstag, gegen 11.45 Uhr, fuhr ein 57-jähriger Tüßlinger mit seinem Leichtkraftrad von Tüßling in Richtung Flohberg. Zwischen Probstmühle und Mittermühle kam er nach bisherigen Erkenntnissen alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Leitplanke und stürzte zu Boden. 

Er zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu, so dass er mit dem Hubschrauber in eine Klinik nach München geflogen wurde. An seinem Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altötting, Tel.: 08671/96440, zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Schwerer Unfall in Tüßling

UPDATE, 16.05 Uhr: Rollerfahrer offenbar lebensgefährlich verletzt

Der Rollerfahrer war von Tüßling Richtung Flohberg unterwegs, als er zwischen Probstmühle und Mittermühle die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, nach links von der Fahrbahn abkam und gegen die Leitplanke schleuderte. Ein Sprecher der Polizeiinspektion Altötting erklärt auf Nachfrage von innsalzach24.de, der Rollerfahrer sei anschließend mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Münchner Krankenhaus geflogen worden.

Eine ausführliche Pressemeldung zu dem Unfall folgt am Sonntag.

Erstmeldung:

Ein Rollerfahrer kam nahe des Weilers Mittermühle alleinbeteiligt zu Sturz und wurde schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der Unfallhergang ist derzeit noch unklar. Die Kreisstraße AÖ14 musste für den Einsatz knapp zwei Stunden gesperrt werden.

Die Feuerwehren aus Tüßling und Mörmoosen waren zum Absichern der Unfallstelle, zur Verkehrslenkung und zur Fahrbahnreinigung im Einsatz.

TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Tüßling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser