Viele Besucher am ersten Tag

Weihnachtsmarkt auf dem Schlossgelände eröffnet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Tüßling - Der große Weihnachtsmarkt auf dem Schloss Tüßling eröffnete am letzten Freitag seine Pforten. Zahlreiche Besucher bewunderten die vielen Weihnachtsmarktstände.

Er ist nach wie vor einer der schönsten Weihnachtsmärkte im weiten Umkreis und zugleich einer der größten seiner Art. Der Weihnachtsmarkt auf dem Gelände und in vielen Gebäude-Komplexen auf des Schlosses ist auch heuer wieder ein echtes Erlebnis für jung und alt.

Weihnachtsmarkt auf Schloss Tüßling 1

Neben vielen Ständen für schöne Geschenke und kulinarischen Leckereien gibt es wieder viele Live-Events für die Besucher. Für die musikalische Untermaling gab es am letzten Samstag die Alphornbläser aus Schleching und die Tüßlinger Waldhornbläser im Schlosspark zu bewundern. Für die kleinsten Besucher gab es Kistlers Puppenspiel mit dem Weihnachtsstück „Aneike und der Weihnachtsmann“ und einen Nikolaus samt Krampus der die Kinder auf einem Hütten-Anhänger mit seinem Traktor durch den Park chauffierte.

Weihnachtsmarkt auf Schloss Tüßling 2

Ein echter Höhepunkt war aber auch die romantische Lichtparade: Fünf Lichtgestalten samt einem großen beleuchteten Schiff leuteten hier den Winter ein – und dieses Spektakel lockte alle Besucher zum Staunen zu diesem Ereignis. Rundum: Auch an den nächsten drei Wochenenden – immer freitags bis sonntags - ist auf dem Gelände des Schloss Tüßling der Weihnachtsmarkt noch offen. Der Weg lohnt nach Tüßling allemal.

stl

Zurück zur Übersicht: Tüßling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser