Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Hohe Energiepreise

9-Euro-Ticket: Bundesrat stimmt Entlastungspaket zu

9-Euro-Ticket: Bundesrat stimmt Entlastungspaket zu

Auf der AÖ6 Richtung Tüßling

Autofahrer (35) kommt auf Höhe Gänsberg von Fahrbahn ab – Totalschaden

Am Samstagabend (7. Mai) kam es auf der AÖ6 Höhe Gänsberg zu einem Verkehrsunfall.
+
Am Samstagabend (7. Mai) kam es auf der AÖ6 Höhe Gänsberg zu einem Verkehrsunfall.

Tüßling – In den Samstagabendstunden gegen 18.10 Uhr wurde die Feuerwehr aus Tüßling sowie die Polizei aus Altötting auf die AÖ6 zwischen Tüßling und Unterneukirchen Höhe Gänsberg wegen eines Unfalls alarmiert.

Update, Sonntag (8. Mai): Polizei gibt weitere Details bekannt

Am Samtag (7. Mai) ereignete sich um 17.55 Uhr in Tüßling am Gänsberg ein Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Pkw-Fahrer.

Ein in Richtung Garching fahrender 35-jähriger Mann aus Altötting kam aufgrund von Nässe und überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Der nach Aufprall in der Böschung zum Stehen gekommene Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt.

Unfall auf AÖ6 bei Tüßling

Unfall auf AÖ6 bei Tüßling.
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling. © fib/Eß
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling.
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling. © fib/Eß
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling.
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling. © fib/Eß
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling.
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling. © fib/Eß
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling.
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling. © fib/Eß
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling.
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling. © fib/Eß
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling.
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling. © fib/Eß
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling.
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling. © fib/Eß
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling.
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling. © fib/Eß
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling.
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling. © fib/Eß
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling.
Unfall auf AÖ6 bei Tüßling. © fib/Eß

Bis zur erfolgten Abschleppung musste die Fahrbahn beidseitig durch die Freiwillige Feuerwehr Tüßling gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Erstmeldung, Samstag (7. Mai):

Der Fahrer (35) eines Pkw war auf der AÖ6 von Unterneukirchen Richtung Tüßling unterwegs. In einer Gefällstrecke kam der Fahrer ersten Informationen von vor Ort zufolge vermutlich aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Dann fuhr er einen kleinen Erdwall hoch, wobei sich das Fahrzeug währenddessen gedreht haben soll.

Der Fahrer blieb unverletzt, das Fahrzeug war aber nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher, band auslaufende Flüssigkeiten und errichtete eine örtliche Umleitung.

+++ Weitere Informationen und Bilder folgen +++

mck/fib/Eß

Kommentare