Breitbandausbau beginnt diese Woche

Tüßling surft ab November schneller 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tüßling - Ab 1. November surft die Gemeinde Tüßling mit 50 Mbit/s durchs world wide web. Die Telekom hat den Termin zur Fertigstellung des Breitbandausbau endlich bestätigt. 

Wie Landtagsabgeordneter Dr. Martin Huber und Erste Bürgermeisterin Stephanie Gräfin Bruges-von Pfuel mitteilen, hat die Telekom den Fertigstellungstermin für den Breitbandausbau in Tüßling schriftlich bestätigt. "Die Telekom hat mir schriftlich bestätigt: Nächste Woche starten die Bauarbeiten, sodass ab dem 1. November Geschwindigkeiten vonbis zu 50 Mbit/s zur Verfügung stehen. Es freut mich sehr, dass damit auch nicht-ortsnahe Haushalte schnelles Internet bekommen.", erklärt Abgeordneter Martin Huber. 

Bürgermeisterin Stephanie Bruges-von Pfuel hatte den Breitbandausbau in Tüßling massiv vorangetrieben. "Der Breitbandausbau in Tüßling wird äußerst umfangreich vom Freistaat gefördert. Damit sichern wir in Tüßling unseren mittelständischen Betrieben einen zukunftsfesten Wirtschaftsstandort.“, so Bürgermeisterin Bruges-von Pfuel. 

Die Bürgermeisterin macht Druck

Die Bauarbeiten müssten nun zügig vorangetrieben werden. „Wir werden weiterhin Druck machen, damit der Termin 1. November auch eingehalten wird. Wir brauchen endlich schnelles Internet in der ganzen Gemeinde Tüßling! Weitere Verzögerungen können wir nicht hinnehmen. Es freut uns, dass die Telekom die Termine nochmals schriftlich bestätigt hat. Wir werden mit Nachdruck dranbleiben, dass auch die Umsetzung erfolgt" so Martin Huber und Stephanie Bruges-von Pfuel.

Pressemeldung Dr. Martin Huber, Mitglied des Bayerischen Landtags

Rubriklistenbild: © picture alliance / Daniel Reinha (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Tüßling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser