Unfall vor Schloss Tüßling

Landshuterin (41) landet mit Auto im Mörnbach

Tüßling - Zu einem Verkehrsunfall ist es am Samstagabend nahe des Marktplatzes auf einem Privatweg des Anwesens der Gräfin gekommen.

Update, 10.15 Uhr: Polizeibericht

Am Samstagabend befuhr eine 41-jährige Frau aus Gerzen mit ihrem Pkw die Bachstraße in östlicher Richtung. Aus Unachtsamkeit kam sie von der Fahrbahn ab und geriet mit ihrem Fahrzeug in den daneben befindlichen Burggraben. Eine Eisenkonstruktion fing den Pkw ab und verhinderte glücklicherweise, dass der Pkw vollständig in den fließenden Bachlauf geriet. 

Der Pkw wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen. Die Feuerwehr Tüßling sicherte die Unfallstelle ab. An dem Fahrzeug entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von ca. 2.000. Der Schaden an der Eisenkonstruktion ist relativ gering.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Erstmeldung

Eine 41-jährige Christkindlmarkt-Besucherin aus Gerzen im Kreis Landshut wollte vom Parkplatz über einen Kiesweg in den Marktplatz einfahren und fuhr statt dem Rechtsverlauf des Kiesweges geradeaus in den Mörnbach

Unfall vor Schloss Tüßling

Verletzt wurde die Dame zum Glück nicht. Den Besuch in Tüßling wird sie dennoch so schnell nicht vergessen. Die Feuerwehr Tüßling war zum Absichern der Unfallstelle und zum Ausleuchten im Einsatz.

TimeBreak21

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Tüßling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser