Vermisstensuche 

Hubschrauber suchte Maisfelder ab

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tüßling - Vermisstensuche am Dienstagabend: Über der Marktgemeinde kreiste ein Polizeihubschrauber - dieser sollte gezielt die umliegenden Maisfelder absuchen. So ging die Suche aus:

Update, Dienstag 9.45 Uhr:

Am Dienstagabend, den 25. August, kehrte ein 76-jähriger Bewohner des BRK-Seniorenheimes von einem Spaziergang nicht zurück.

Auf Grund seines nicht so guten Gesundheitszustandes wurde deshalb eine Suche eingeleitet, die auch, gegen 20.45 Uhr, von einem Polizeihubschrauber unterstützt wurde, um vor allem umliegende Maisfelder abzusuchen.

Gegen 21 Uhr wurde der Gesuchte unversehrt am Bahnhof in Mühldorf von einer Polizeistreife angetroffen und zurück nach Tüßling gebracht.

Erstmeldung:

Wie unsere Redaktion auf Nachfrage von der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd erfuhr, ist der Gesuchte demenzkrank. Am Abend wurde nach seinem Verschwinden ein Polizeihubschrauber eingesetzt, damit er mit einer Wärmebildkamera noch vor Anbruch der Nacht ausfindig gemacht werden konnte. 

Gegen 21 Uhr war der Einsatz dann vorbei. Der Polizeihubschrauber wurde abgezogen, ebenso die Streifenwagen. Nach Informationen unserer Redaktion endete der Einsatz glücklich. 

mg/Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Tüßling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser