Arabella Classics Route 2014

Promis erobern mit ihren Oldtimern das Schloss

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Flower Power: Die Arabella Classics Route wartete auch 2014 wieder mit etlichen Hinguckern auf.
  • schließen

Tüßling - Die Arabella Classics Route 2014 ist unterwegs! Freitagmittag machten die Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein mit ihren Oldtimern im Schloss Tüßling Station.

Oldtimer im Schlosspark und ein Fahrerlager im Gewölbesaal? Die Arabella Classic Route, die berühmte, einmal jährlich ausgetragene Gleichmäßigkeits- und Orientierungsfahrt für historische Fahrzeuge, macht's möglich. Bei strahlendem Sonnenschein waren zahlreiche Schaulustige gekommen, um die auf dem Gelände des Tüßlinger Schlosses geparkten Oldtimer zu bestaunen.

Geisenberger, Mittermaier und Neureuther am Start

Rennrodel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger

Hingucker waren aber freilich ebenfalls die vielen Promis im Teilnehmerfeld der Rallye, darunter die Wintersportlegenden Rosi Mittermaier und Christian Neureuther, Schauspieler Wolfgang Bahro, Opernsängerin Eva Lind sowie Rennrodel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger. "Im Eiskanal bin ich wahrscheinlich mit einer höheren Geschwindigkeit unterwegs, aber wenigstens kann ich dort den Weg ins Ziel nicht verfehlen. Bei einer solchen Rallye muss man hingegen die Route immer genau im Blick behalten, um es mit einer guten Zeit bis zum Zielort zu schaffen", sagte Geisenberger vor dem Start an der BMW Welt in München. Und auch die Tüßlinger Schlossherrin persönlich, Stephanie Gräfin Bruges-von Pfuel, zugleich neu gewählte Bürgermeisterin der Marktgemeinde, setzte sich ans Steuer eines Oldtimers.

Wintersportlegende Rosi Mittermaier

Die Arabella Classics Route wird heuer von 1. bis 4. Mai ausgetragen, Ziel ist das Schloss Fuschl in Hof bei Salzburg. Nach einer Einweisung am gestrigen Donnerstag ist heute Vormittag an der BMW-Welt in München der Starschuss zur ersten Etappe gefallen. Nach dem Zwischenstopp in Tüßling haben sich die Teilnehmer aufgemacht zur zweiten Etappe. Schon heute Abend erreichen die Oldtimer das Schloss Fuschl, von wo aus sie Samstagvormittag zur dritten Etappe aufbrechen werden. Ihr Ziel ist Bad Ischl, zugleich Startpunkt der letzten Etappe. Diese führt die Teilnehmer wieder zurück zum Schloss Fuschl.

Promis und Oldtimer erobern Tüßling

Zurück zur Übersicht: Tüßling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser