Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Raiffeisen Kultursommer in Tüßling

Auch Rainhard Fendrich verschiebt Konzert auf 2022

Rainhard Fendrich
+
Auch Rainhard Fendrich verschiebt sein Konzert in Tüßling auf 2022

Es wird ein Fest, wenn endlich wieder Konzerte stattfinden können – so viel ist jetzt schon sicher: Der Raiffeisen Kultursommer wird 2022 zwar mit zwei Jahren Verzögerung, dafür aber mit allen ursprünglich für 2020 geplanten großartigen Acts für wunderbare Momente sorgen.

Pressemeldung im Wortlaut:

Tüßling - Die Hochkaräter TOTO (20.07.22), Sarah Connor (21.07.22), Sting (22.07.22) und Wanda (23.07.22) haben ihre Tourneen bereits verschoben und werden sich nächstes Jahr im Sommer im Schlosspark Tüßling einfinden! Nun hat auch Austro-Pop-Legende Rainhard Fendrich seine Termine um ein Jahr verlegt – das bedeutet, sein Konzert auf dem Altöttinger Kapellplatz wird am 25. August 2022 (ursprünglicher Termin: 20.08.21) stattfinden. Natürlich behalten auch hier bereits gekaufte Tickets ihre Gültigkeit, ein Umtausch ist nicht notwendig.

In den 80er-/90er-Jahren war er europaweit mit „Macho, Macho“ an der Spitze der Hitparaden, schrieb bis heute unsterbliche Gassenhauer wie „Es lebe der Sport“, „Weus’d a Herz hast wia a Bergwerk“ oder die heimliche österreichische Nationalhymne „I`m from Austria“. Der Wiener ist der geborene Entertainer, ob als Moderator verschiedener TV-Shows, als Schauspieler oder als Sänger auf der Bühne – seinem spitzbübischen Charme und der Stimme mit der kleinen Prise Wiener Dialekt kann man sich nur schwer entziehen.

Aber warum auch, wenn man so herrlich eintauchen kann in seine inzwischen wirklich beachtliche Sammlung aus Songklassikern, die es nicht umsonst auf die Musicalbühne in Wien in dem unglaublich erfolgreichen „I`m from Austria – Das Musical mit den Hits von Rainhard Fendrich“ geschafft haben. Mal humorvoll, oft ironisch, gerne melancholisch, manchmal nachdenklich, aber immer authentisch, voller Leidenschaft und vor allem mit Haltung. So setzt Rainhard Fendrich mit seinem neuen Album „Starkregen“ auch konsequent fort, was er mit dem Vorgänger-Album „SCHWARZODERWEISS“ 2016 begonnen hat: die musikalische Reflexion des Zeitgeschehens, tiefgründig und sehr intensiv.

Inmitten der kritischen Zeitdiagnose überzeugt Fendrich auf dem Album aber auch durch seine emotionalen Balladen. „Nur die Liebe“ oder das retrospektive „Mein Leben“ werden ohne Zweifel ein Lichtermeer entfachen, wenn Rainhard Fendrich endlich wieder auf große Tour geht. Man merkt, er ist an einem Punkt angelangt, an dem es ihm auch wichtig ist, Bilanz zu ziehen.

Alle Termine des RAIFFEISEN KULTURSOMMER 2022 auf einen Blick:

20.07.2022TOTOSchlosspark / Tüßling
21.07.2022Sarah ConnorSchlosspark / Tüßling
22.07.2022StingSchlosspark / Tüßling
23.07.2022Wanda + Special Guest JOSH.Schlosspark / Tüßling
25.08.2022Rainhard FendrichSchlosspark / Tüßling

Pressemeldung RAIFFEISEN KULTURSOMMER 2022

Kommentare