Keine Vorzugskarten mehr für Elton John

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tüßling - Binnen eines Tages waren die Vorzugskarten für das Elton-John-Konzert ausverkauft. Für die ermäßigten Konzertpässe herrschte ein Andrang, mit dem niemand rechnete.

Für das Konzert von Elton John am 18. Juli im Schlosspark Tüßling gibt es keine Vorzugskarten für Kunden der VR Bank Altötting-Mühldorf mehr. Das sagte Iven Matheis gestern auf Anfrage. „Es herrschte ein Andrang, mit dem wir nicht gerechnet haben.“ Die VR Bank hätte etliche 1000 Karten zu günstigen Preisen an ihre Kunden verkauft, auch die Nachfrage nach Xavier Naidoo sei sehr hoch gewesen. Kunden der VR-Bank erhalten bis zu 30 Prozent Rabatt auf alle Karten, allerdings nur, so lange der Vorrat reicht.

Während es für Naidoo und das Beatlesmusical noch Vorzugskarten gibt, wurden die für Elton John bereits am ersten Tag nach Bekanntgabe alle verkauft. Wie hoch das Vorzugskontingent für Kunden der VR-Bank war, sagte Matheis nicht. Darüber sei mit dem Veranstalter und dem Management von Elton John Stillschweigen vereinbart worden. Karten zu regulären Preisen gibt es aber weiterhin für alle Konzerte.

hon

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Tüßling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser