Kommunalwahl 2014 - Tüßling

Gräfin Bruges- von Pfuel übernimmt das Rathaus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Tüßling: Gräfin Stephanie von Pfuel (CSU) und Lothar Liebwein (SPD)

Tüßling - Amtsinhaber Heinrich Hollinger hat nicht mehr für das Amt des Bürgermeisters kandidiert. Stephanie Gräfin von Pfuel folgt ihm nach.

Wahl-Ergebnisse:

In unseren interaktiven Grafiken sehen Sie die Ergebnisse der Bürgermeister-Wahl und Gemeinderatswahl von 2008 in Tüßling sowie die Wahlbeteiligung. Hier finden Sie die aktuellen Ergebnisse und die Wahlbeteiligung für 2014.

Die Bürgermeister-Kandidat für die Wahl 2014:

Stephanie von Pfuel tritt für die CSU an. Die 52-Jährige ist Besitzerin des Renaissenceschlosses in Tüßling und studierte Diplom-Ingenieurin. Zudem ist sie Ehrenbotschafterin der SOS-Kinderdörfer und wurde für ihr bürgerliches Engagement bereits mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Sie ist seit 18 Jahren Gemeinderatsmitglied sowie seit 2011 die zweite Bürgermeisterin der Gemeinde.

Für die SPD steigt Lothar Liebwein in den Ring. Er ist Gebietsverkaufsleiter eines Getränkekonzerns und seit sechs Jahren Mitglied im Gemeinderat. Sein Motto lautet: "Wenn ich etwas anpacke, dann mit vollem Einsatz! Keine halben Sachen." Im Gegensatz zu seiner Gegenkandidatin, der er vorwirft aus persönlichen Interessen zu kandidieren, möchte bodenständig und "ohne Glamourfaktor" für die Gemeinde das Beste herausholen.

Zurück zur Übersicht: Tüßling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser