PFOA-freieres Wasser für Tüßling

"Bald": Warum Brunnen 1 der Marktgemeinde noch nicht wieder am Netz ist

+
Trinkwasser
  • schließen

Tüßling – Der Brunnen 1 der Marktgemeinde ist noch nicht wieder am Netz. Das hat Geschäftsleiter Erich Gallhauser auf Nachfrage von innsalzach24.de am Donnerstagnachmittag mitgeteilt. Es fehlt offenbar noch ein abschließendes Untersuchungsergebnis.

Ende Januar sollte der eigentlich stillgelegte Brunnen 1 der Marktgemeinde Tüßling wegen der PFOA Problematik mit neuer Technik wieder ans Netz gehen. Ist er noch nicht. innsalzach24 de hat am Donnerstagnachmittag nachgefragt: Offenbar fehlt noch ein abschließendes Untersuchungsergebnis. Ohne das und der damit verbundenen letztendlichen Freigabe könne Brunnen 1 nicht wieder in Betrieb genommen werden. Das hat Erich Gallhauser, Geschäftsleiter des Marktes Tüßling am Donnerstagnachmittag auf Nachfrage von innsalzach24.de erklärt.

UV-Filteranlage

Es geht aktuell offenbar um die UV-Filteranlage. Sie sei bereits eingebaut, so Gallhauser bereits am Mittwoch. Diese Anlage muss aber von verschiedenen Stellen geprüft und abgenommen werden. Wie es scheint gibt es eine ganz besondere Sensibilität der Behörden wie auch des Herstellers seit Bekanntwerden der PFOA-Problematik in der Region. Für Tüßling bedeutet das offenbar, dass man erst nach allen Freigaben von offizieller Stelle den Brunnen 1 wieder ans Netz gehen lassen kann.

Mischwasser als Lösung

Der Brunnen 1 ist es, der die „Durstrecke“ für PFOA-freieres Wasser für die Bürgerinnen und Bürger in der Marktgemeinde gewährleisten kann. Bis die Aktivkohlefilteranlage im Öttinger Forst steht (geplant für Ende 2018) soll der Tüßlinger Brunnen 1 für ein Mischungsverhältnis sorgen. Soll heißen, dass man mit diesem Wasser versucht, den Leitwert für PFOA im Trinkwasser einzuhalten.

Brunnen 1 in Tüßling war wegen anderer Belastungen vom Netz gegangen. Die sollen jetzt behoben sein. Zusammen mit dem derzeit noch deutlich über dem Leitwert für PFOA im Trinkwasser belastetem Wasser soll ein Mischwasser entstehen, welches deutlich unter dem Leitwert liegt in punkto PFOA.

Zurück zur Übersicht: Tüßling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser