Die Gräfin kandidiert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Tüßling – Eindeutiger könnte ein Votum nicht sein: Alle stimmberechtigten Mitglieder gaben ihren Stimmzettel für die Bürgermeisterkandidatur der Gräfin von Pfuel mit „ja“ ab.

Alle 27 stimmberechtigten Mitglieder der CSU-Ortsgruppe Tüßling gaben bei der Nominierungsversammlung zur Kommunalwahl 2014 im Gasthaus Steiner ihren Stimmzettel für die Bürgermeisterkandidatur der Gräfin Stephanie Bruges von Pfuel mit „ja“ ab. Die sechsfache Mutter und Schlossherrin von Tüßling will damit die nachfolge von Heinrich Hollinger (SPD) antreten, der bereits signalisiert hatte, auf eine weitere Kandidatur zu verzichten. Von Pfuel ist 52 Jahre alt und gegenwärtig Zweite Bürgermeisterin der Marktgemeinde.

wag

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser