Auf der Staatsstraße 2550

Mann (52) stirbt nach schwerem Unfall 

+

Teising - Ein Toyota kam in einer Rechtskurve von der Straße ab und überschlug sich mehrfach auf einem Feld. In der Nacht starb ein 52-Jähriger bei einem schweren Unfall. 

In der Nacht auf Sonntag gegen 1.20 Uhr hat sich auf der St2550, der alten B12, zwischen Teising und Altötting ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. 

Ein 52-jähriger Mann aus Töging war mit seinem Toyota Rav4 von Teising in Fahrtrichtung Altötting unterwegs.In einer leichten Rechtskurve raste er mit seinem Fahrzeug geradeaus in ein Feld, wo er sich anschließend auf einer Strecke von mehr als 140 Metern mehrmals überschlug

Der Fahrer, welcher sich alleine in seinem Pkw befand, wurde in seinem Wrack eingeklemmt und musste mit schwerem Gerät von der Feuerwehr befreit werden. Er ist jedoch noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlegen.

Ob nicht angepasste Geschwindigkeit, Alkoholeinfluss oder technische Ursachen zum Verkehrsunfall führten, ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Tödlicher Unfall bei Teising

St2550 war zwischen Teising und Altötting für rund vier Stunden komplett gesperrt. Die Feuerwehren aus Teising, Raitenhart und Altötting waren vor Ort.

Quellen: TimeBreak21/Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Zurück zur Übersicht: Teising

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser