Unfall auf St2550 bei Teising

Fiat prallt gegen Heck von Toyota - drei Verletzte

+
Auffahrunfall auf St2550 bei Teising.
  • schließen

Teissing - Am Mittwochnachmittag kam es auf der St2550 zu einem Auffahrunfall.

Update, 17.55 Uhr:

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr auf der St2550 (ehem. B12) bei Altötting gekommen. Nach bisherigem Kenntissstand musste der Fahrer eines Toyota, der in Fahrtrichtung Altötting unterwegs war verkehrsbedingt anhalten. 

Ein nachfolgender Fiat 500 prallte auf das Heck des Toyotas. Mindestens zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Die Feuerwehren aus Raitenhart und Teising waren zur Verkehrslenkung und zur Fahrbahnreinigung im Einsatz. Der Verkehr wurde wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Fiat prallt bei Altötting auf Heck von Toyota

TimeBreak21

Update, 16.30 Uhr:

"Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt. Ein Wagen musste abgeschleppt werden", erklärte ein Sprecher der Polizei Altötting auf Nachfrage von innsalzach24.de. Die Straße konnte mittlerweile für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Erstmeldung:

Ersten Erkenntnissen zufolge ereignete sich ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Da sich eines der beiden Fahrzeuge noch auf der Straße befindet, musste die St2550 halbseitig gesperrt werden. 

"Wir warten aktuell noch auf den Abschleppdienst und die Straßenmeisterei", erklärte ein Sprecher der Polizei Altötting auf Anfrage von innsalzach24.de. Über den genauen Unfallhergang sei noch nichts bekannt. Auch ob es Verletzte gibt, ist noch unklar. 

Weitere Informationen und Bilder folgen

Zurück zur Übersicht: Teising

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT