Brand in Kompostieranlage

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Teising - Am Dienstagmorgen gegen 4.50 Uhr wurden die Feuerwehren zu einer Kompostieranlage im Teisinger Ortsteil Stadel gerufen.

Dort war ein großer Komposthaufen am oberen Teil aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Verkehrsteilnehmer entdeckten den Brand und alarmierten daraufhin die Feuerwehr. Die Löschung gestaltete sich etwas komplizierter: Im Komposthaufen war ein Glutnest, das abgetragen und abgelöscht werden musste. Die Löschung zog sich deswegen über mehrer Stunden.

Komposthaufen in Brand

Beim Brand entstand kein Schaden. Als Ursache wird eine Selbstentzündung angenommen. Vor Ort waren die Feuerwehren Teising, Raitenhart und Altötting.

TimeBreak21/Jakob Untersteger

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser