Senioren schwingen das Tanzbein

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altötting - Einmal im Monat bietet die Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Mehrgenerationenhaus einen Tanztreff für Senioren, Alleinstehende und Paare an. Dieser wird immer beliebter.

2009 initiierte Seniorenreferentin Christl Unterstaller den Tanztreff in Zusammenarbeit mit dem AWO-Mehrgenerationenhaus, dem Seniorennetzwerk und der Stadt. "Ziel ist es, junggebliebenen Senioren, Singles und Paaren eine Plattform zu bieten, das ganze Jahr über den Tanzsport auszuüben." Das berichtet der Alt-Neuöttinger Anzeiger. Weiter sollen auch jüngere und ältere Generationen zusammengeführt werden.

Schon öfter kam das BRK-Seniorenzentrum mit seinen Bewohnern, um das Tanzbein zu schwingen. Auch mehrer Blinde sind Stammgäste im Mehrgenerationenhaus.

Für die richtige Tanzmusik sorgen im Wechsel Rupert Fraundorfner, Alois Unterstöger und Herbert Mauer und „Happi“. In den Tanzpausen gibt es meistens Einlagen zur Unterhaltung.

Am Samstag, 20. Februar, findet der nächste Tanztreff im AWO-Mehrgenerationenhaus an der Hillmannstraße statt. Beginn ist um 14.30 Uhr.

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser