Sieben Direktkandidaten für den Bundestag

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Bei den Bundestagswahlen werden im Bundeswahlkreis 213 Altötting-Mühldorf sieben Direktkandidaten antreten.

Alle Vorschläge seien „im Einklang mit den rechtlichen Vorschriften“, so Wahlleiter Fritz Stinglwagner im Alt-Neuöttinger Anzeiger.

MdB Stephan Mayer aus Neuötting wird für die CSU antreten. Er ist seit 2002 Mitglied des Bundestages. Für die SPD geht Werner Groß, Realschulkonrektor aus Mühldorf, ins Rennen. Peter Uldahl aus Ampfing kandidiert für die Grünen. Die FDP stellt die 20-jährige Nachwuchspolitikerin Raffaela Bubendorfer aus Ampfing. Sie studiert Physik an der Ludwig-Maxilian-Universität in München. Christian Peiker aus Haag wird die Linke in der Wahl vertreten. Er war schon 2008 Landtagskandidat seiner Partei. Der Mühldorfer Markus Fridgen tritt für die NDP an. Bei den Landtagswahlen 2008 ist der Krankenpfleger gescheitert. Für die Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo) ist Franz Maier aus Tyrlaching nominiert.

Der letzte Tag zur Beantragung des Wahlscheins ist Freitag, 25. September.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser