Mann gerät in Gegenverkehr - Kollision

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Gigling - Eine Person schwebt laut ersten Aussagen nach einem Unfall bei Gigling in Lebensgefahr. Aber nicht wegen des Unfalls. *Zur Polizeimeldung*

Zur Polizeimeldung

Laut ersten Informationen ist ein älterer Mann mit seinem VW auf einer Geraden zwischen Palling und Feichten an der Alz aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte er mit zwei entgegenkommenden Autos. Einer der Pkw soll bei dem Aufprall mehrere Meter weggeschleudert worden sein.

Schwerer Unfall bei Gigling 

Die Insassen der zwei Autos von der Gegenfahrbahn sollen leicht bis mittelschwer verletzt worden sein. Der Unfallverursacher hingegen soll in Lebensgefahr schweben. Laut ersten Informationen vermutet die Polizei dafür aber eine andere Ursache als den Unfall. Krankheit, Herzversagen oder Schlaganfall seien nicht auszuschließen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser