Zu schnell: Auto kracht in Leitplanke

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Marktl/A94 - Überhöhte Geschwindigkeit war wohl der Grund für einen Unfall auf der A94 am Sonntag. Eine 26-Jährige kam mit ihrem BMW ins Schleudern und krachte gegen eine Leitplanke.

Nach Informationen vor Ort, kam eine 26-Jährige mit ihrem BMW in der Einfahrt A94 bei Marktl ins Schleudern, krachte in die Mittelleitplanke und blieb anschließend auf dem Beschleunigungsstreifen gegen die Fahrtrichtung liegen.

Auto kracht in Leitplanke

Die Ursache für den Unfall war wohl überhöhte Geschwindigkeit.

Verletzt wurde zum Glück niemand.

Die Autobahnmeisterrei musste die Autobahn von Fahrzeugteilen befreien.

Rubriklistenbild: © fib

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser