A94: Mercedes komplett ausgebrannt

+

Neuötting - Auf der A94 ist am Donnerstagabend ein Mercedes komplett ausgebrannt. Der Schaden liegt laut Polizei bei rund 17.500 Euro.

Am Donnerstag, 9. Mai, um 18.30 Uhr, fuhr eine 56-jährige Frau aus München mit ihrem Mercedes auf der A94 von München in Richtung Passau. Auf Höhe Neuötting bemerkte die Frau im Außenspiegel, dass Rauch und Flammen vom hinteren Fahrzeugheck ausschlugen. Sie konnte das Fahrzeug am Standstreifen zum Stillstand bringen.

Die Frau konnte ihr Fahrzeug unverletzt verlassen. Der Fahrzeugbrand konnte zwar von den Feuerwehren gelöscht werden, das Fahrzeug brannte aber völlig aus. Die Brandursache konnte nicht festgestellt werden. Der Schaden beträgt ca. 17.500 Euro.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Neuötting und Winhöring waren zur Brandbekämpfung und zur Absicherung vor Ort. Die rechte Fahrspur war für ca. 1 ½ Stunden gesperrt.

Das ausgebrannte Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Pressemitteílung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser