Protest gegen Funkmast

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Bald soll ein Tetra-Funkmast auf der Burghauser Burg aufgestellt werden. Sehr zum Ärger einiger Bürger. Die Bürgerinitiative "Tetrafunkfreies Burghausen" protestiert darum am kommenden Sonntag gegen die Installation.

Der Protestmarsch der Bürgerinitiative "Tetrafunkfreies Burghausen" findet am Sonntag, 23. Januar, statt. Treffpunkt ist um 15 Uhr auf der Wiese gegenüber dem Fotomuseum.

Die Stadt Burghausen wird nach derzeitigem Planungsstand zwei Funkmasten aufstellen lassen. Neben dem auf der Burg soll auch einer auf der Kümmernis installiert werden. Der Standort auf der Burg sei durch die schwierige örtliche Topographie zusätzlich notwendig, um die einsatztaktischen Anforderungen der örtlichen BOS-Einsatzkräfte im Bereich der Altstadt am Fuße der Salzach und des Flussverlaufes zu erfüllen, so heißt es aus dem Innenministerium.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser