Mit Prosecco-Laune zum perfekten Sari-Dirndl

Tüssling - Mit ihrer originellen Geschäftsidee, bayerische Dirndl aus indischer Sari-Seide zu produzieren, landeten Feli Kallenbach aus Rattenkirchen und Eileen O'Rourke aus Fridolfing einen Volltreffer.

Ihre erste Dirndl-Party, die ähnlich wie eine Tupper-Party aufgezogen wurde, war ein voller Erfolg. In dem passenden Ambiente im Kunsthof 1723 in Tüssling stellten die zwei Jung-Designerinnen von "Fahrtwind und Freundschaft" ihre erste "Knödel-Masala-Kollektion" aus prächtigen indischen Seidenstoffen vor. 30 Dirndl in schillerndem Petrol, Aubergine, Apfelgrün, knalligem Rot oder etwa zartem Rose warteten auf die Damenwelt, um anprobiert zu werden. Im Künstler-Atelier des Hofes fand die Anprobe statt - dazu gab es Prosecco mit Hollundersirup und jede Menge Frauengespräche.

Die potentiellen Kundinnen waren klein, groß, schlank, kurvig, fragil und üppig und für jede war etwas dabei.

In der Anprobe ging es zu wie im Taubenschlag, Petticoat an, Petticoat aus, "Mei, steht dir das aber gut" oder "Ich will das Grüne anprobieren". Die Augen der Damen leuchteten, wenn sie sich im Spiegel betrachteten. Denn in einem Sari-Dirndl - jedes ist einzigartig und mit Liebe fürs Detail designt und gefertigt - sieht man als Frau aus, wie eine bayerisch-indische Prinzessin. Die Herren der Schöpfung mussten vor der Türe warten, bereitwillig kamen die Kundinnen in ihren farbenprächtigen Gewändern raus zum Schaulaufen. "Ah, so fühlt sich indische Seide an, so leicht", hörte man immer wieder.

Sari-Dirndl

Eine junge Dame hatte einen besonders verklärten Blick, denn hier am Kunsthof fand sie in einem rot-grünen Sari-Dirndl mit goldverwobenem Saum ihr Traum-Hochzeitskleid. Die Sari-Stoffe werden in Indien ohne Kinderarbeit gefertigt. Fünf Prozent des Erlöses kommen einem Straßenkinderprojekt zu Gute.

Passend zu den Dirndl-Gewändern stellten die Macher von "Carry unique Munich" ihre Wiesn-Kollektion an Tragetaschen vor und eine eigens designte Tasche für "Fahrtwind und Freundschaft".

Mehr Infos gibt es auf www.fahrtwindundfreundschaft.de

kla

Rubriklistenbild: © Klemm

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser