Ermittlungen gegen Pfarrer H. eingestellt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Garching - Die Ermittlungen gegen Pfarrer H. aus Garching wurden eingestellt. Das hat die Staatsanwaltschaft München II bestätigt.

„Die Ermittlungen haben ergeben, dass bei den im Raum stehenden Taten die Verjährung eingetreten ist, deshalb können wir sie nicht mehr verfolgen“, so Oberstaatsanwältin Andrea Titz im Alt-Neuöttinger Anzeiger.

Pfarrer H. wurde mittlerweile vom Dienst suspendiert, was auch weiterhin bestehen bleibt. Für seine Amtszeit in Bad Tölz hatte er die Auflage bekommen, keinerlei Kontakt zu Kindern und Jugendlichen zu haben. Dagegen hat er verstoßen. Von 1987 bis 2008 war der Pfarrer in Garching tätig, wo er 1998 einen Minderjährigen missbraucht haben soll.

Laut Titz handle es sich um vier Tatkomplexe im Zeitraum zwischen 1982 bis 1996. "Nach dem heutigen Stand verjährt eine solche Tat zehn Jahre, nachdem das Opfer volljährig geworden ist." So heißt es im Anzeiger.

Quelle: Alt-Neuöttinger Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser