Pestalozzi-Schule Neuötting gewinnt Pokal

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Landrat Erwin Schneider im Kreise der Schüler, Lehrkräfte, Organisatoren und Sponsoren.

Altötting - Die Pestalozzi-Schule hat heuer den Altöttinger Halbmarathon gewonnen. In einer kleinen Feier wurde der Wanderpokal überreicht.

Seit zehn Jahren ist er fester Bestandteil des Altöttinger Halbmarathons und heuer darf ihn die Pestalozzi-Schule Neuötting sein Eigen nennen: Den Pokal der Schulen.

Gewonnen hat die Pestalozzi-Schule den Wanderpokal, den der Landkreis Altötting stiftet, da sie die mit Abstand meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer verzeichnen konnte, die entweder am 1,5 km –oder sogar am 6 km-Lauf teilnahmen.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit allen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Sponsoren übergab Landrat Erwin Schneider zusammen mit den beiden Organisatoren des Halbmarathons Christian Wensauer und Günther Vogl den Pokal an die Schulleiterin Olga Seifinger.

Landrat Erwin Schneider: „Ich hoffe, dass ihr auch im nächsten Jahr wieder so fleißig mitläuft, damit Ihr den Pokal auch erfolgreich verteidigen könnt.“

Pressemitteilung Landratsamt Altötting

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser