Ölspur mit Folgen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Ein 58-jähriger Töginger ist mit seinem Roller am Freitagmorgen auf einer Ölspur weggerutscht und gestürzt. Er zog sich einen Bruch zu.

Laut Polizei fuhr der Töginger von der B299 an der Ausfahrt Neuötting ab und wollte anschließend auf der Landshuter Straße in Richtung Neuötting weiterfahren. In der Rechtsbewegung rutschte der Roller auf einer Ölspur weg.

Nach dem Unfall fuhr der 58-Jährige zunächst in die Arbeit, musste später aber wegen eines Bruchs operiert werden.

Der Unfall wurde erst am Freitagabend gemeldet, weshalb die Altöttinger Polizei jetzt nach Hinweisen zum Verursacher der Ölspur sucht. (Tel. 08671 / 9644-0)

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser