Unfall gebaut - Fahrer weg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Neuötting - Beschädigt und verlassen stand in der Nacht ein Auto in Neuötting mitten auf der Straße. Von dem Fahrer fehlte nach dem Unfall jede Spur.

In der Nacht auf Sonntag wurde die Feuerwehr Neuötting gegen 3.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Bahnhofstrasse nach Neuötting gerufen.

Zeugenaussagen zufolge stand das Fahrzeug ohne Fahrer und unbeleuchtet, jedoch beschädigt, mitten auf der Fahrbahn. Der Fahrer des Opel Meriva mit Mühldorfer Kennzeichen dürfte wohl auf gerader Strecke auf Höhe der Kreuzung zur Landshuter Strasse zuerst nach rechts auf den Gehweg und gegen eine Hecke gefahren sein und dann wieder zurück bis zur Fahrbahnmitte wo er vor einer Verkehrsinsel zum Stillstand kam.

Ein Zeuge berichtete, dass der Motor noch warm war als er zur Unfallstelle kam und den Notruf absetzte, sich jedoch niemand in Fahrzeugnähe befand.

Unfallstelle in Neuötting

TimeBreak21/Jakob Untersteger

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser