15. Internationale Neuöttinger Gitarrentage

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Neuötting - Die 15. Internationalen Neuöttinger Gitarrentage von 10. bis 25. April 2015 versammeln wieder Gitarristen von internationalem Rang in Neuötting.

Im Festival mit dabei sind diesmal der deutsche Jazzgitarrist Gismo Graf, das Duo AMI und Wally Warning aus München, der österreichische Fingerstyle-Virtuose David Lindorfer, die französische Formation Allstars of Gipsy, der aus Ghana stammende Musiker Adjiri Odametey mit seiner Band und das Aighetta Quartett aus Monte Carlo. Karten für das Festival sind ab sofort bei allen Geschäftsstellen von Inn-Salzach-Ticket erhältlich.

Eröffnung mit Gismo Graf

Eröffnet wird das Festival mit Gismo Graf und seinem Trio, dem Shootingstar des Gypsy Swing. Er hat mittlerweile seinen festen Platz in der weltweiten Riege der Spitzengitarristen eingenommen und gehört zweifelsfrei zu den besten Gypsy-Jazz-Gitarristen der Gegenwart. Anschließend stellt die junge Münchner Sängerin und Gitarristin AMI gemeinsam mit ihrem Vater Wally Warning ihr brandneues Duo-Projekt in Neuötting vor – mit Liedern von unglaublicher Intensität. Hört man ihre Songs, spürt man eine kraftvolle Tiefe, die manch einer sein ganzes Leben lang nicht erreicht.

Ebenfalls jung, ebenfalls herausragend ist der österreichische Gitarrist David Lindorfer, dessen Musik bereits 2009 mit einem "European Guitar Award" ausgezeichnet wurde. Gemeinsam mit dem Perkussionisten Harry Hintringer spannt er in seinem neuen Programm „World Groove“ einen weiten musikalischen Bogen von Fusion Jazz bis hin zu Klängen aus Afrika, Amerika, Südosteuropa und Spanien.

In die Welt des Flamencos

Danach entführt uns der aus der Familie der Gipsy Kings stammende Gitarrist Mario Regis mit seinen Allstars of Gipsy in die Welt des Flamencos. Die Allstars of Gipsy tragen das Licht und den salzigen Duft des Mittelmeeres in sich. Und das drücken sie in ihren zum Weinen schönen Instrumentals und Balladen, den maurischen Liedern und in den lebensfrohen, tanzbaren Flamenco-Rumbas aus. Die bekanntesten Gipsy Kings-Titel haben sie natürlich auch im Repertoire.

Wer spielt bei den Gitarrentagen?

Afrikanische Weltmusik vom Feinsten erwartet uns dann mit Adjiri Odametey aus Ghana und seinem Trio. Der Multi-Instrumentalist beherrscht exotisch klingende Instrumente wie die Daumenklaviere Mbira und Kalimba, die Kora - eine afrikanische Harfe - oder das riesige Balafon, ein Xylophon mit Kürbissen als Resonanzkörper. Den Abschluss des diesjährigen Festivals bildet schließlich das französische Aighetta Quartett aus Monte Carlo - ein Klassikensemble auf höchstem Niveau, dessen wunderbare Musik begeistert. Das Quartett hat mehrere CDs aufgenommen, unter anderem zwei zusammen mit dem Jazzgitarristen John McLaughlin und die Gesamtwerke für vier Gitarren von Anthony Burgess.

Alle Konzerte im Stadtsaal

Alle Konzerte des Festivals finden im Stadtsaal Neuötting. Ludwigstr. 62 (Rathaus) statt und beginnen um 20 Uhr. Einlass und Abendkasse sind ab 19 Uhr besetzt. Karten für alle Konzerte gibt es ab sofort beim Kulturreferat der Stadt Neuötting (Tel. 08671/88371-0) und allen Geschäftsstellen von Inn-Salzach-Ticket.

Auch in diesem Jahr wird ein Gitarrentage-Abonnement angeboten: Bei Auswahl von mindestens drei Veranstaltungen aus dem Konzertangebot erhält man für diese Veranstaltungen je ein Ticket zum ermäßigten Kartenpreis. Das Abonnement ist ausschließlich über das Kulturreferat der Stadt Neuötting, Telefon (08671) 88371-0 zu beziehen.

Weitere Informationen zum Programm erhalten Sie im Kulturreferat, Ludwigstr. 12, 84524 Neuötting, Tel. 08671/88371-0 und im Internet unter www.neuoettinger-gitarrentage.de.

Die Internationalen Neuöttinger Gitarrentage sind eine Veranstaltungsreihe der Stadt Neuötting. Der Workshop findet in Zusammenarbeit mit der Max-Keller-Schule in Altötting statt. Mit freundlicher Unterstützung des Bezirks Oberbayern, des Kulturfonds des Landkreises Altötting sowie der Sparkasse Altötting-Mühldorf.

PR-Meldung Stadt Neuötting

-ANZEIGE-

Zurück zur Übersicht: Stadt Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser