Unfall in Neuötting

Opel schob Fiat über eine Verkehrsinsel

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Neuötting - Zu einem Verkehrsunfall ist es am Donnerstag gegen 15.45 Uhr auf der Zunftstraße gekommen.

Dort kollidierten in einem Kreisverkehr ein Fiat Bravo, der von einem Rentner aus dem Kreis Altötting gelenkt wurde und ein Opel Zafira eines Fahrers aus dem Kreis Rottal-Inn. 

Der Fiat-Fahrer war von der Zufahrt zum Lidl-Discounter in den Kreisverkehr eingefahren und der Opel-Fahrer kam eine Einfahrt zuvor aus Richtung Zunftstraße in den Kreisverkehr rein. Der Opel-Fahrer fuhr in die Fahrerseite des Fiat und schob diesen noch über eine Verkehrsinsel. 

Unfall im Kreisverkehr zwischen Opel und Fiat

Der Fahrer des Fiat, sowie seine Beifahrerin, wurden nicht verletzt. Der Fahrer des Opel wurde leicht verletzt. Die Feuerwehr Neuötting übernahm die Verkehrsregelung.

Quelle: TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Stadt Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser